kreativer Modus

4. Oktober 2020 at 01:19

Ganz offensichtlich gibt es total verschiedene Typen, was das Konzept für die Umsetzung der eigenen Kreativität betrifft: Es gibt Leute, die haben einen Vollzeitjob, Ehepartner und Kinder, und setzen sich trotzdem nachts oder wann auch immer hin, um „ihr Ding“ zu machen, um nachts dann (mehr)

un-entschieden

29. August 2020 at 00:02

So viele Ideen, so viele Möglichkeiten. Wer oder was trifft die Entscheidungen in mir – wohin ich mich wende oder was ich tu′? Die meisten Entscheidungen trifft nun (mehr)

das Vergessen

25. August 2020 at 02:57

Mit zwölf, da konnte ich mich noch daran erinnern, woher ich jedes Wort und meine Gesten hatte. Ich wußte, ich habe alles, was ich „außen“ bin, übernommen – von Personen im Außen. Ich konnte dies zurückverfolgen bis zum (mehr)

Denk-Stop

5. Juli 2020 at 01:23

Mir mal das Nachdenken verbieten für eine Zeitlang, denn es führt zu nichts. Denn das Ergebnis ist immer: Ich komme schlecht drauf, finde mich und mein Leben irgendwie zum kotzen und anstrengend, nichtssagend und spirituell total fragwürdig. Dieser Zustand gefällt mir nicht, er ist (mehr)

Das Ego und die Erinnerung

27. April 2020 at 04:23

Ich hatte mal wieder kurz in ein Video von Roxie1 reingezappt, da ging es um Erinnerungen (memories).2 Sehr interessant, denn hier sagt die gechannelte Entität, Erinnerungen seien ausschließlich Produkte (mehr)

Integration statt Dualität

27. April 2020 at 03:22

Das ist interessant: Wenn ich nach innen gehe, in einen quasi-meditativen Zustand und zum Beispiel „mit meinen nervigen Geräuschen sitze“, all diese Geräusche in mich hineinlasse und mich innerlich öffne, so ziehen (mehr)

Kampf im Kopf

8. Februar 2020 at 23:07

Manche Leute sind oft auf so einer Art „Kampftrip“. Naja. Aber so sind wir seit Jahrtausenden erzogen: Mach etwas dagegen. Aber so lange wir eben gegen etwas sind, haben wir – was?! – Krieg! Und immer gehört dazu, daß die Kriegstreiber (mehr)

Kollektivzwang

5. Dezember 2017 at 02:57

Manchmal denke ich, einfach dadurch, daß ich in einem bestimmten Umfeld lebe und über Jahre und Jahrzehnte dieselben Aussagen präsentiert bekomme, schleifen diese sich auch bei mir selbst ein – ganz gleich, wie vehement (mehr)

Gedanken-Schraubstock

19. November 2017 at 04:21

Gedanken-Schraubstock-4_SNIP_790474_geraltIch wache auf, und sofort fängt das Gedanken-Radio an zu plappern. Krass! Gedanken hierzu vorhin im Bett: Man glaubt, man sei im Hier+Jetzt mit seinen Gedanken, weil sie permanent da sind!!! Permanent, andauernd, unaufhörlich ist der Strom (mehr)

Abenteuer Schlaf (2)

8. Oktober 2017 at 05:13

Buddha-6-Meditation_SNIP_sciencefreakSchlaf:1 Die Sache mit dem Hinterkopf hängt ggf. auch mit einem Nervengeflecht (?) am unteren Rücken zusammen. Diese beiden Punkte stehen in Verbindung: das untere Ende der Wirbelsäule und der Hinterkopf, dort wo die Mönche (mehr)