Nüchternheit oder Glückseligkeit?

27. Juni 2020 at 01:30

Der Innenfokus, das innere Wachsein fehlt mir. Diese innere Wachheit ist ebenfalls ein Teil des Aufwachens. Die innere Wachheit wird begünstigt durch „Furcht“, durch (mehr)

glücklich oder heilig oder still

24. März 2015 at 02:29

LICHT_Gotteslicht-3_SNIP-2Auch die Stil­le hat ver­schie­de­ne „Schich­ten“. Ei­ne der ers­ten auf die man trifft ist je­ne „ab­ge­ho­be­ne“ Glück­se­lig­keit; „ab­ge­ho­ben“ des­halb, weil man sich so leicht fühlt, als würde man schwe­ben. Al­les ver­liert an „Sub­stanz“, die­ser Schwe­re, die al­les so ernst aus­se­hen läßt. Und dehnt sich die Stil­le in­ner­lich noch wei­ter aus (mehr)