Wissen verankern

25. Oktober 2020 at 17:11

Wieso vergesse ich andauernd Dinge? – Dinge, die ich gesehen habe, Infos, die ich schonmal hatte, Filme die ich gesehen habe oder Bücher, die ich schon kenne. Aber am grausligsten von allem: Erkenntnisse, die ich schon hatte und offenbar (mehr)

Erkenntnisdrang

25. Oktober 2020 at 01:38

Die Frage bleibt schlußendlich auch: Was mache ich mit all meinen Erkenntnissen? Sind sie überhaupt zu irgendetwas nütze? Ich sage ja gern auch „words don′t teach“, Worte lehren nicht. Aber das möchte ich nun doch ein wenig relativieren. Denn viele AutorInnen (mehr)

gefangen in der Linearität

20. April 2020 at 01:45

Weiß nicht, weshalb fällt mir jetzt XY ein? – vielleicht, weil ich ein entsprechendes Stichwort im Kopf hatte. Naja, auch egal. Vor allem muß ich nicht fragen „warum“! Die „Warum“-Frage ist doch eigentlich generell überflüssig, oder? Führt sie mich zu Erklärungen, die ich benötige (mehr)

Körperwissen

5. April 2017 at 01:44

Fischotter_SNIP_NatunikaSocrates: Du bist dein Körper!1 Dein Körper!!! Das bedeutet es, aufgewacht zu sein: in seinem Körper zu sein. Dann wird das Aufwachen nicht mehr zu einem Wunsch, „sich auflösen zu wollen“, denn jeder Wunsch (mehr)

Ist Erkenntnis mit-teilbar?

6. Juli 2016 at 00:14

Lesen-Fantasy_SNIP_ComfreakCastaneda-Text1

Mit meiner neuen Erkenntnis über die Zauberer,2 tun sie mir fast ein wenig leid. Nein, das ist falsch ausgedrückt, denn es waren vorbildliche Krieger. Und sie haben über deren System des Verstehens (mehr)

antriebslos

22. Februar 2016 at 04:51

Koala-schlafend_SNIP_PixelAnarchyHm, das ist ein Gedanke: Bringt mich das Seitenschreiben1 noch weiter fort von mir selbst und meinem Leben? Ich frage mich das immer mal wieder, weil ich ja nicht in die Hufe komme, nicht aktiv werde, meine Ideen nicht umsetze. (mehr)

Der Wert des Reisens

25. November 2015 at 01:35

Spiegelung-Wasser-Burg_SNIPHa, aber das stimmt, der Messner hat recht: Man kommt sich total albern vor, wenn man eine große Reise antritt, den ersten Schritt tut.1 Vielleicht fühlt man sich so blöde dabei, weil man ganz genau weiß, daß man etwas „nutzloses“ tut, etwas, das nicht wirklich (mehr)

Ringen um Erkenntnis

22. November 2015 at 03:33

Weihnachten-Motiv_SNIPSpannendes Erkennen: Damals, vor Jahren, als ich Eins war mit Allem, da konnte ich das Wissen spüren. Ich glaube das ist, was wir Intuition nennen, das Erspüren einer Art Wissen, auf das wir kognitiv keinen Zugriff haben. Sind wir verbunden mit dieser Art Wissen (mehr)