Denken oder Sein oder Tun

3. Juli 2017 at 03:00

Schreiben-Schreibmasschine_SNIP_skeezeDu hast doch sonst immer was zu tun gehabt – das kann doch jetzt nicht anders sein… Da sind genügend Dinge. Vielleicht sind sie alle nicht „wichtig“ – aber es ist doch mein Leben! Koste es aus. Es geht schon. Es geht immer etwas vorwärts, ob ich dies nun (mehr)

Tips für mehr Verbundenheit

4. April 2017 at 21:07

Herzen-6-Herzen_SNIP_GDJUm wieder in besseren Kontakt mit dem eigenen inneren Selbst zu gelangen, ist es vonnöten, unsere Verbindung zum Higher Self zu stärken. (mehr)

reflektierende Wahrnehmung

5. Januar 2017 at 02:18

Verstand-20-Denken_SNIP_139904Vielleicht bringen wir ein neues Element ins Universum -? Das Ratio-Denken, das Reflektieren. Ja, das Reflektieren hat man sonst nicht, wenn man sich immer „richtig“ fühlt, immer in Aktion ist, immer im Jetzt – ohne Moral und ohne Bewertungen. Aber sagte nicht die Marciniak1 als Channel in ihren Büchern, die Plejader hätten (mehr)

unbekannte Zukunft

18. Dezember 2016 at 22:19

Schnee_Herz_SuppenkasperGestern hab ich mir ein paar Roxie-Videos1 angeschaut. Der letzte aktuelle Upload kam, als ich am Computer saß, und da hab ich ihn mir gleich angeschaut. Das war ein tolles Video, gechannelt war Ocyphius. Ich habe vieles mitgeschrieben. – „We do say that a lot“ (mehr)

Stimmen im Kopf

13. November 2016 at 05:20

denken-3_snip_geraltHäufig ist es so, daß ich gern mehr als die „vorgegebenen“ 3 Seiten1 schreiben möchte – und es auch tu′. Einfach auch, weil ich noch nicht vom Schreibtisch aufstehen möcht′, denn dann wär′ ich heraus aus diesem angenehmen verbundenen Zustand und spüre (mehr)

Interessenskonflikt

5. Oktober 2016 at 00:22

Fremdbestimmt_binary-1536623_1920_geraltIst es denn meine Zweitpersönlichkeit, die mich mit all meinen Erlebnissen versorgt? Wie weit muß ich denn von mir selbst entfernt sein, um mein Einssein nicht mehr zu spüren -? (mehr)

Selbst-Reflektion

30. Juli 2015 at 17:12

Eis-Überzug_SNIP-1Mir hat mal jemand gesagt, er hätte den Ein­druck, ich würde immer von „ganz weit“ ir­gend­wo­her kommen morgens beim Aufstehen; das stimmt, so fühlt es sich an. Jetzt lese ich gerade nochmal (mehr)

aufgeregtes Denken

22. Juni 2015 at 04:31

Wasser-Gespritz-2_SNIPPINGIch bin recht müde in mei­nem Kopf, denn ich ha­be länger als sonst ge­schla­fen. Ge­dan­ken­fet­zen, die mein Hirn durch­rei­sen. Und im­mer die­ser Trieb, sich an einen die­ser Fet­zen (mehr)

Hindernisse

27. April 2015 at 01:21

Stille-2_SNIPIch be­wun­de­re die Dis­zi­plin der Zau­be­rer. Es ist, was mir fehlt. Der Trick wäre, mich oh­ne ein Ziel an die Kan­da­re zu neh­men, ein­fach so, weil ich weiß, daß es gut wäre. Ich bin zu verwöhnt von mei­ner Er­fah­rung (mehr)