Im ewigen Jetzt unterwegs

23. Mai 2015 at 22:43

Träumen-Baby_SNIPWo bin ich im­mer nachts, daß ich mor­gens so tief­grei­fend des­ori­en­tiert bin? Dies gehört mit zum Be­wußtseinss­piel – viel­leicht ha­be ich in der Zeit, in der mein Körper schläft, gan­ze an­de­re Le­ben durch­lebt. Auch von all mei­nen an­de­ren In­kar­na­tio­nen (mehr)

Lebensaufgabe

31. Mai 2014 at 22:04

Fokus-Zielscheibe_SNIPPINGAls ich vor et­wa acht Wo­chen in der Um­ge­bung spa­zie­ren­ge­gan­gen bin, saß ich auf dem Rand mei­ner Wahr­neh­mung und blick­te „nach draußen“, ha­be al­les so deut­lich ge­spürt. Die­se 3D-Welt war mir gleichgültig, ich blick­te in die an­de­re Rich­tung. Doch jetzt ist mir (mehr)

Vorwurf und Hoffnung

10. Mai 2014 at 02:41

Faultier_SNIPIch be­we­ge mich im­mer zwi­schen Vor­wurf und Hoff­nung. Mor­gens wenn ich auf­ste­he, ist der ers­te Ge­dan­ke ein Vor­wurf – „Schon wie­der so spät“ lau­tet er meist – und aber abends, wenn ich ins Bett ge­he (mehr)