zweigeteilt…

7. April 2017 at 02:11

gold-lila_doppelt_SNIP_michaelwedermannMan kann durchaus sagen, daß alles, was schön ist und natürlich und positiv, die Domäne des inneren Selbst ist, und alles, was negativ ist, ist das Reich des Ego, des Mind,1 der Zweitpersönlichkeit. Das ergibt Sinn, denn hierdurch (mehr)

Körperwissen

5. April 2017 at 01:44

Fischotter_SNIP_NatunikaSocrates: Du bist dein Körper!1 Dein Körper!!! Das bedeutet es, aufgewacht zu sein: in seinem Körper zu sein. Dann wird das Aufwachen nicht mehr zu einem Wunsch, „sich auflösen zu wollen“, denn jeder Wunsch (mehr)

Verbindung üben

3. April 2017 at 00:55

Sport-Bogenschießen_SNIP_ractapopulousIch lese gerade wieder einmal den Friedvollen Krieger,1 und was mir jetzt nach 25 Jahren auffällt ist, daß alle auch ihre Übungen machen; Übungen zu machen speichert Energie oder setzt andererseits welche frei. Regelmäßig. Und was mir noch auffällt (mehr)

Ich nehme wahr und: bin

19. März 2017 at 03:28

Federn_Fraktal_SNIP_PublicDomainPicturesWie wäre denn das, wenn man nichts mehr in Bezug zu sich selbst setzen könnte? Wäre das das Ende aller Wahrnehmung? Oder gibt es dann eine Wahrnehmung, die nicht weiß, daß sie wahrnimmt? – eine Wahrnehmung ohne Ich-Gefühl; eine Wahrnehmung ohne Gedanken (mehr)

Erkenntnisse des Aufwachens

13. Februar 2017 at 22:16

Allein_silhouette-67202_geralt1Die erste Erkenntnis des Aufwachens ist: Ich bin allein – eben weil ich nun allem Bekannten enthoben und entwurzelt bin. (mehr)

verschiedene Welten

13. Februar 2017 at 00:52

Traum-Illusion_SNIP_ComfreakEs ist genau, wie Castaneda es beschreibt: Zunächst ist man begeistert darüber, „eine Landkarte“ (a map)1 zu haben für den Prozeß der Transformation. Doch sobald man hinauskatapultiert ist aus dem üblichen Zusammenhang durch das Aufwachen und man die allgemein übliche Beschreibung der Welt nicht mehr teilt (mehr)

Metaphern

3. Juli 2016 at 20:00

Märchen-Schmetterling_SNIP_ShortSwortCastaneda-Text1

All die Bilder, die die Zauberer benutzen, um energetische Zusammenhänge zu beschreiben, die sie durch ihr „Sehen von Energie“ wahrnehmen, sind nichts anderes als Metaphern für bestimmte Wahrnehmungen. Als Castaneda beschreibt, er habe bei dem Erlebnis (mehr)

Herbst 2016 – der Wendepunkt

3. Juli 2016 at 18:02

Luftballon-Herz_SNIP_Larisa-K1Die Amis haben so einen Hetzer aus dem rechten Lager, die Österreicher auch. Beide wählen im September. Teilt sich an solchen Dingen unsere Welt? Gehen die einen zu den Hetzern und bleiben in 3D? Und die anderen, wo gehen die hin? Wenden sie sich einfach ab? Nein, sie kreieren neue Ideen und (mehr)

träumende Welt…

11. April 2016 at 05:04

Musik-11-Fantasy_SNIP_JordiMorellaAch, Seth ist ja auch „lustig“: Er schreibt in seinem Grundlagenwerk Gespräche mit Seth,1 in unseren Träumen gäbe es eine „Endfassung“, in der all unsere nächtlichen Erlebnisse insofern retuschiert würden (mehr)

Unser Spukhaus

9. April 2016 at 04:12

Schloss_SNIP-2_jonathansautterGestern im Netz bin ich auf jemanden gestoßen – Guy Needler1 –, der zahlreiche Dimensionen erkundet. Er hat verschiedene Wesenheiten kennengelernt, mit denen er kommuniziert: Gott, das Absolute, zwölf Schöpferwesenheiten (mehr)