Denken oder Sein oder Tun

3. Juli 2017 at 03:00

Schreiben-Schreibmasschine_SNIP_skeezeDu hast doch sonst immer was zu tun gehabt – das kann doch jetzt nicht anders sein… Da sind genügend Dinge. Vielleicht sind sie alle nicht „wichtig“ – aber es ist doch mein Leben! Koste es aus. Es geht schon. Es geht immer etwas vorwärts, ob ich dies nun (mehr)

Bewußtheit für Fortgeschrittene

17. April 2017 at 03:45

Denken-2_binary-SNIP_geraltCastaneda-Text1

Meine Widerstände sind immens. Warum? Weil ich nicht verbunden bin. Es gibt immer und überall nur diese eine Aufgabe: die Stille in mir zu finden. Mich mit meiner inneren Stille zu verbinden. Bin ich verbunden mit meiner inneren Stille, so bringt Silent Knowledge2 meine (mehr)

Der Eagle

13. April 2017 at 04:47

Eagle_SNIP-956573_Alexas_FotosCastaneda-Text1

Gestern habe ich noch Interviews mit Castaneda und anderen aus seiner Gruppe im Internet gefunden.2 In dem einen Text, der eine Passage aus der spanischen Ausgabe von The Eagles Gift3 enthält, die in der englischen Version nicht abgedruckt ist, werden energetische Zusammenhänge (mehr)

zweigeteilt…

7. April 2017 at 02:11

gold-lila_doppelt_SNIP_michaelwedermannMan kann durchaus sagen, daß alles, was schön ist und natürlich und positiv, die Domäne des inneren Selbst ist, und alles, was negativ ist, ist das Reich des Ego, des Mind,1 der Zweitpersönlichkeit. Das ergibt Sinn, denn hierdurch (mehr)

Körperwissen

5. April 2017 at 01:44

Fischotter_SNIP_NatunikaSocrates: Du bist dein Körper!1 Dein Körper!!! Das bedeutet es, aufgewacht zu sein: in seinem Körper zu sein. Dann wird das Aufwachen nicht mehr zu einem Wunsch, „sich auflösen zu wollen“, denn jeder Wunsch (mehr)

Verbindung üben

3. April 2017 at 00:55

Sport-Bogenschießen_SNIP_ractapopulousIch lese gerade wieder einmal den Friedvollen Krieger,1 und was mir jetzt nach 25 Jahren auffällt ist, daß alle auch ihre Übungen machen; Übungen zu machen speichert Energie oder setzt andererseits welche frei. Regelmäßig. Und was mir noch auffällt (mehr)

Der Assemblage-Point (AP)

28. März 2017 at 04:04

Fokus-Stadt_graphics-931463_SNIP_uroburosCastaneda-Text1

A long way to die… Castaneda brauchte für seinen symbolischen Tod nicht auch eine Erfahrung des physischen Todes. Obwohl, ich kann bei ihm nicht den Finger draufhalten, an welchem Punkt er sein Aufwach-Erlebnis hatte: als er „die Welt anhielt“ (mehr)

Ich nehme wahr und: bin

19. März 2017 at 03:28

Federn_Fraktal_SNIP_PublicDomainPicturesWie wäre denn das, wenn man nichts mehr in Bezug zu sich selbst setzen könnte? Wäre das das Ende aller Wahrnehmung? Oder gibt es dann eine Wahrnehmung, die nicht weiß, daß sie wahrnimmt? – eine Wahrnehmung ohne Ich-Gefühl; eine Wahrnehmung ohne Gedanken (mehr)

Erkenntnisse des Aufwachens

13. Februar 2017 at 22:16

Allein_silhouette-67202_geralt1Die erste Erkenntnis des Aufwachens ist: Ich bin allein – eben weil ich nun allem Bekannten enthoben und entwurzelt bin. (mehr)

verschiedene Welten

13. Februar 2017 at 00:52

Traum-Illusion_SNIP_ComfreakEs ist genau, wie Castaneda es beschreibt: Zunächst ist man begeistert darüber, „eine Landkarte“ (a map)1 zu haben für den Prozeß der Transformation. Doch sobald man hinauskatapultiert ist aus dem üblichen Zusammenhang durch das Aufwachen und man die allgemein übliche Beschreibung der Welt nicht mehr teilt (mehr)