Human Design

Human Design System (HDS): Das Human Design ist ein relativ neues System zur Persönlichkeits- und Charakteranalyse. Bei dieser Typenlehre werden Elemente aus acht verschiedenen östlichen und westlichen Weisheitslehren sowie modernen Wissenschaftszweigen kombiniert: Astrologie, I-Ging, Kabbalah, Chakra-Lehre, Astronomie, Genetik, Biochemie und Quantenphysik.

Anhand der Geburtsdaten wird eine Körpergrafik (Rave Chart) erstellt, welche sämtliche Informationen grafisch zusammenfaßt. So bildet die Körpergrafik einen auf den jeweiligen Menschen abgestimmten individuellen Bauplan. Vergleichbar mit einem Fingerabdruck spiegelt sie die Einzigartigkeit eines Menschen wider und gibt Hinweise auf seine ganz spezielle Aufgabe. Die Körpergrafik zeigt bildhaft und inhaltlich auf, wie der jeweilige Mensch aus sich selbst heraus „funktioniert“: Es läßt sich in ihr ablesen, welche Fähigkeiten, Themen und Charaktereigenschaften dauerhaft und verläßlich angelegt sind.

Das systematische Lesen – nicht Deuten – dieser Informationen nennt sich „Human-Design-Analyse“ oder „Reading“. Bei einem Reading soll vor allem das Potential, das die jeweilige Person für ihr Leben zur Verfügung hat, herausgestellt und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Die vier Grundtypen des HDS sind: Generator (ca. 66,4 %), Projektor  (ca. 22,5 %), Manifestor  (ca. 9,7 %) und Reflektor  (ca. 1,4 %).

xxxx

xxxx

Angaben zusammengefaßt aus:

http://de.spiritualwiki.org/Wiki/HumanDesignSystem

http://www.hdin.de/index.php?id=03&level=02

https://www.humandesignservices.de/cms/index.php/human-design-einfuehrung/was-ist-das-human-design-system

xxxx

Grafikbeispiel erstellt unter Verwendung der Software von Jovian Archive: Maia Mechanics Imaging.

Download PDF