Channeling – was ist denn das?

Ei­ne will­kom­me­ne Quel­le für In­for­ma­tio­nen sind für mich Chan­ne­lings (engl. chan­nel = Ka­nal). Beim Chan­ne­ling ver­bin­det sich das Ta­ges­be­wußtsein ei­ner Per­son mit er­wei­ter­ten Aspek­ten des persönli­chen Be­wußtseins.

Da das Be­wußtsein grundsätz­lich sämt­li­che Fre­quen­zen um­faßt und da­her Al­les re­prä­sen­tiert, ist es möglich, sich mit den un­ter­schied­lichs­ten Fre­quen­zen zu ver­bin­den. Das Spek­trum um­faßt Me­di­en, die mit Be­wußtseinsan­tei­len ver­stor­be­ner Per­so­nen kom­mu­ni­zie­ren; Me­di­en die sich mit den Gui­des oder „Schutz­en­geln“ aus­tau­schen; Me­di­en, die sich mit We­sen­hei­ten an­de­rer Zi­vi­li­sa­tio­nen un­se­res Uni­ver­sums ver­bin­den; oder Me­di­en, die di­rekt aus dem Ab­strak­ten schöpfen usw. Die gechan­nel­ten En­titäten wer­den manch­mal als „Hig­her Self“ (Höher­es Selbst) be­zeich­net, manch­mal auch als Per­sön­lich­keit ei­ner ver­gan­ge­nen oder zukünf­ti­gen In­kar­na­ti­on vor­ge­stellt.

So­bald geis­tig der Fo­kus des Ta­ges­be­wußtseins er­wei­tert wird und sich auf ein brei­te­res Be­wußtseins- oder Fre­quenz­spek­trum ein­stellt, können aus die­sen er­wei­ter­ten Be­rei­chen In­for­ma­tio­nen an­ge­zapft wer­den. Häufig ge­schieht dies in ei­ner Art Tran­ce-Zu­stand. Ei­ni­ge chan­neln über das au­to­ma­ti­sche Schrei­ben, an­de­re ge­hen in einen me­di­ta­ti­ven Zu­stand, in dem sie sich mit den gewünsch­ten Fre­quen­zen ver­bin­den, wie­der an­de­re hören die Bot­schaf­ten in­ner­lich. Die Me­tho­den sind vielfältig. Man­che Me­di­en wis­sen hin­ter­her um das gechan­nel­te Ma­te­ri­al, an­de­re nicht. All dies scheint je­weils ei­ner Ver­ein­ba­rung zu­grun­de­zu­lie­gen, die in­di­vi­du­ell ge­trof­fen wur­de.

Hin und wie­der ent­ste­hen Un­stim­mig­kei­ten, weil ver­schie­de­ne Me­di­en of­fen­bar die­sel­be En­tität chan­neln, und dann strei­ten sich die Leu­te, wel­cher denn nun „der rich­ti­ge“ sei. Man kann sich dies vor­stel­len wie in ei­nem Call­cen­ter: Grundsätz­lich han­delt es sich bei den er­wei­ter­ten Be­wußtseinsa­spek­ten um kol­lek­ti­ve Be­wußtseinsan­tei­le, d.h., wenn ich dort „an­ru­fe“, er­hal­te ich Ant­wort von ei­nem Aspekt die­ses Kol­lek­tivs; und je­mand, der stets die­sel­be We­sen­heit chan­nelt hat so­zu­sa­gen „die Durch­wahl“ zu ei­nem spe­zi­el­len Mit­ar­bei­ter die­ses Kol­lek­tivs.

Es gibt auch open Chan­nels, die sich mit vie­len ver­schie­de­nen We­sen­hei­ten ver­bin­den. Und manch­mal ver­bin­det sich die gechan­nel­te We­sen­heit ih­rer­seits mit wei­te­ren Fre­quen­zen, wo­durch ein Chan­ne­ling im Chan­ne­ling ent­steht – das ist recht span­nend, wie ich fin­de. Die In­for­ma­tio­nen sind im­mer auch Aus­druck der je­wei­li­gen Ver­bin­dung.

Ei­ni­ge Me­di­en bie­ten Se­mi­na­re an für ein größeres Pu­bli­kum, wo­bei auch Fra­gen ge­stellt wer­den können. Manch­mal sind die Fra­gen­den ir­ri­tiert, weil schein­bar Per­so­nen mit ähn­li­chen Fra­gen of­fen­bar un­ter­schied­li­che Ant­wor­ten er­hal­ten. Dies liegt dar­an, daß ei­ne gechan­nel­te We­sen­heit im­mer ver­bun­den ist mit dem geis­ti­gen Ver­ste­hens­ho­ri­zont des Fra­gen­den. Da­her er­schei­nen die Ant­wor­ten teils so un­ter­schied­lich. Doch ei­ne gechan­nel­te We­sen­heit ant­wor­tet grundsätz­lich in ei­ner Wei­se, die von dem Fra­gen­den auch ver­stan­den wer­den kann. Dies be­deu­tet: die Ant­wor­ten sind nicht ab­so­lut, son­dern je­weils be­zo­gen auf das ei­ge­ne Ver­ste­hen. Grundsätz­lich gilt: Wenn dich ein The­ma, ein be­stimm­tes Chan­ne­ling oder ei­ne be­stimm­te Aus­sa­ge in­ter­es­siert oder et­was in dir be­wegt, hat sie einen Wert für dich. Kannst du mit den Aus­sa­gen nichts an­fan­gen, wirst du dei­ne Ant­wor­ten an­ders­wo fin­den.

Ich ha­be hier aus­sch­ließlich Chan­ne­lings auf­ge­lis­tet, die mich persönlich wei­ter­ge­bracht und in­spi­riert ha­ben und da­her einen großen Wert für mich hat­ten und ha­ben. Selbst­verständ­lich gibt es zahl­rei­che wei­te­re Quel­len. Vie­len Chan­ne­lings bin ich über You­Tu­be be­geg­net, al­le im eng­lisch­spra­chi­gen Raum.

Download PDF