Fokus – Fokus – Fokus !

18. Januar 2016 at 18:47

Fotografie-Zoom_SNIP_geraltFlorinda: „Die Methoden sind alle da, aber man muß sie auch benutzen.“1 Ja, und eigentlich braucht man keine Methoden oder Tools, unser Geist reicht aus. Wozu die Tools jedoch hervorragend geeignet sind (mehr)

Aufgaben oder aufgeben?

16. Januar 2016 at 04:09

Ballett_SNIPIch bin glaube ich an einen Punkt gelangt, an dem ich mir sage „Ich bin halt so“ – denn nur das kann ja der Grund sein, weshalb mir meine Willenskraft irgendwie abhanden kommt. Ich bin nicht zentriert in mir, in meinem Kopf. Und die Welt, in der ich lebe (mehr)

Verschwinden

19. November 2015 at 00:52

Nebel-verschwinden_SNIPWunsch nach Verschwinden – mal wieder… Vielleicht ist dieser Gemütszustand dem November geschuldet -? Ich weiß es nicht. Heute wär ich gern in einer Höhle verschwunden; oder einfach unter einem Haufen modrigen Laubs, wie ein Igel, mit den schönen (mehr)

Triumph-Gedanken

19. Oktober 2015 at 01:47

06_6 Stäbe_SNIP„Don′t tell“ – erzähl′ es niemandem, sagt der Ra Uru Hu in seinem Beitrag über den Manifestor.1 Es schwächt mich innerlich, denn das Reden über meine Projekte zerstört die Energieblase, die sich für das Projekt gebildet hat. Das ist so interessant, denn ich kann es fast körperlich spüren, wie stark die Energie für ein jeweiliges Projekt in mir angewachsen ist, es ist ein ganz deutlich physisches Empfinden. Und sobald ich quatsche über meine Projekte (mehr)

abgelenkt

6. Oktober 2015 at 05:38

Ich bin_SNIP-2So wenig will ich über das Thema „Ab­len­kun­gen“ hören, daß ich mich nun fast von allen diesbezüglichen Infos abkehren mag. Doch: Was ist eine Ablenkung? Ist Lesen eine Ablenkung? Ist Boulespielen eine Ablenkung? Geht es immer nur darum (mehr)

Gespaltene Wahrnehmung

25. September 2015 at 02:58

Masken-Gesichter_SNIP_natureworksWann war ich das letzte Mal glücklich? Ich meine so richtig, so durch und durch, wie man es ist, wenn man verliebt ist oder wenn man sich wirklich über etwas freut. Ich glaube, das ist lange her. Und das ist traurig. Ich bin nur (mehr)

Sinn frei

13. Juli 2015 at 03:51

Wasser-See-Spiegelung_SNIPAah, wie sehr ich es doch liebe, wenn sich innerlich so alles verlangsamt. So sehr, daß man jeden einzelnen Atemzug genießt, jeden noch so winzigen Handgriff liebt. Dies ist, was ich mit „nach Innen gehen“ meine bzw. es ist das Resultat (mehr)

Das große Allein

25. Juni 2015 at 02:54

Squirrel_SNIPGes­tern Abend beim Ein­schla­fen noch die­sen Ge­dan­ken ge­habt: Ich kann sie gar­nicht al­le „mit­schlei­fen“, denn das würde be­deu­ten, daß es 1) über­haupt möglich sei, je­man­den auf den Er­kennt­nis­weg zu brin­gen und dann (mehr)

Zwang-hafte Entscheidungen

24. Juni 2015 at 00:00

Interaktion_SNIPWenn mich nichts und nie­mand in die Welt zwingt, schla­fe ich. All die­se Ter­mi­ne, über die ich mich sonst be­schwe­re, sie zie­hen mich in die Welt und ver­an­kern mich hier. Nur in In­ter­ak­ti­on nimmt man auch wirk­lich (mehr)

aufgeregtes Denken

22. Juni 2015 at 04:31

Wasser-Gespritz-2_SNIPPINGIch bin recht müde in mei­nem Kopf, denn ich ha­be länger als sonst ge­schla­fen. Ge­dan­ken­fet­zen, die mein Hirn durch­rei­sen. Und im­mer die­ser Trieb, sich an einen die­ser Fet­zen (mehr)