Weit hinaus

26. November 2014 at 00:24

heic0405a_SKALIERT 629_Hubble_Märchen1Ich weiß ja nicht… ich le­be ja – so wie je­der – in mei­ner ei­ge­nen Welt. Viel­leicht können die meis­ten mit all mei­nen Er­klärun­gen gar­nichts an­fan­gen – eben weil sie in ih­rer Welt le­ben.

Aber wenn es so vie­le Par­al­lel­ge­schich­ten gibt, so wie Ze­ta Re­ti­cu­li ver­mut­lich (mehr)

magische Wesen

26. Juni 2014 at 02:17

Magie-1_SNIPWir ha­ben ver­ges­sen, daß wir ma­gi­sche We­sen sind, sagt Don Ju­an.1 Ge­nau das ist es.

ma­gisch, das ist das Zau­ber­wort, ein Be­griff mit Ge­heim­nis dar­in­nen. Und ge­nau das ist es, was gut wäre, wie­der­zuent­de­cken: das Ma­gi­sche in uns (mehr)

Welt der Langeweile

22. Juni 2014 at 19:00

Fantasiewelt-3_SNIP_DleeIn der Magie ist keine Langeweile. Gestern abend wurde mir folgendes klar: Sobald ich die Welt als ein Ding betrachte, das außerhalb ist von mir und das außerhalb stattfindet wie eine Kulisse, und ich gleichfalls ein Ding bin in diesem Ding (mehr)

mein Kino !

18. Juni 2014 at 00:42

Film-Projektor_SNIPWenn mich all die­se Be­wußtheits­din­ge in­ter­es­sie­ren, muß ich sie nicht durch mei­ne Be­find­lich­kei­ten und Ge­wohn­hei­ten aus­brem­sen, gell.

Das ist schon so: wenn man auf­ge­wacht ist, fragt man sich, wie man sich über­haupt auch nur für ir­gen­det­was an­de­res als das Be­wußtsein (mehr)

Illusionisten

12. Juni 2014 at 23:46

Fantasy_environmental-SNIPMan kann sich schon fragen, wie man überhaupt an irgendetwas anderem interessiert sein kann als an der Entwicklung des eigenen Bewußtseins. Aber das ist ja genau der Trick: Genauso wie Don Juan mit Don Genaro den Castaneda „gesplittet“ haben,1 indem jeder in eines seiner Ohren etwas gesagt hat, genauso (mehr)

luzides Multi-D

7. Juni 2014 at 02:02

Energie_Sonne_SNIP-3Ge­nau das ist das Ver­bun­den­sein: daß man in der La­ge ist, die Wahr­neh­mun­gen der „Zwei­ten Auf­merk­sam­keit“, dem Reich des Hig­her Self, des so­ge­nann­ten „Traum­zu­stan­des“, der aber der ei­gent­li­che Wach­zu­stand ist (mehr)

Lebensaufgabe

31. Mai 2014 at 22:04

Fokus-Zielscheibe_SNIPPINGAls ich vor et­wa acht Wo­chen in der Um­ge­bung spa­zie­ren­ge­gan­gen bin, saß ich auf dem Rand mei­ner Wahr­neh­mung und blick­te „nach draußen“, ha­be al­les so deut­lich ge­spürt. Die­se 3D-Welt war mir gleichgültig, ich blick­te in die an­de­re Rich­tung. Doch jetzt ist mir (mehr)

Vorwärts – marsch marsch

21. Mai 2014 at 15:21

Hängematte-1_hammock-163647_1280Bin un­zu­frie­den mit mir sel­ber. Wun­de­re mich, wie­so sich nichts er­le­digt von al­lei­ne – aber wie denn auch –? An­fan­gen an ir­gend­ei­nem Zip­fel. (mehr)

reale Illusionen

14. Mai 2014 at 02:56

Schlafen-Federn_SNIP_AdinaVoicuEin unglaublicher Trick, der mit unserer Illusionswelt verbunden ist, ist das, was wir „Schlaf“ nennen. Wenn man weiß, daß unser Bewußtsein niemals schläft und permanent verbunden ist mit dem Gesamtbewußtsein und daher in Klarheit, muß man sich fragen (mehr)

…denk mal was Neues !

26. April 2014 at 21:36

Denken-Rauch_SNIPPINGDie ei­gent­li­che Preis­fra­ge ist doch: Wie kom­me ich zu ei­nem neu­en Ge­dan­ken? Zum Bei­spiel: „Wie wer­de ich all die Din­ge und das Ding­li­che los?“ – an­statt: „Wie er­schaf­fe ich Din­ge?“ Denn das ist (mehr)