Beltracchi 3: Die Seele der Maler

29. September 2015 at 04:14

Kunst_pixa-1_creativity_SNIPMein Kopf ist voller „Bilderwerke“, voller Malerei.1 Der Beltracchi beschäftigt mich. Ich finde das sehr lustig: Absichtlich unterzeichnet er seine Bilder so, daß die Unterschrift (mehr)

Beltracchi 2: Kunst-Sinn

28. September 2015 at 04:01

Kunst_Vincent-van-gogh_pixa_Größe SNIPWas ich nicht versteh:1 Da war ein Sammler-Ehepaar, die hatten die Rote Kuh (eine Campendonk-Fälschung von Beltracchi) im Besitz. Die Frau hat das Bild wirklich geliebt (mehr)

Beltracchi 1: Selbstporträt

27. September 2015 at 03:39

Kunst_WIKI_Kubismus-1_SNIPJetzt habe ich gestern den Beltracchi fertiggelesen.1 Was für eine Geschichte! Und es ist wahr: man wird in diesem Land noch zusätzlich zum Verbrecher gemacht. Das LKA hat (mehr)

prekäres Gleichgewicht

1. Juli 2015 at 00:56

Nagelbett_SNIPHabe viel geträumt. Das tut gut. Aufgewacht bin ich unter an­derem mit dem Stich­wort „Nagel­bett ka­putt“. Außer an meine Fin­ger- oder Fußnägel mußte ich bei „Nagel­bett“ auch an die Lieges­tatt eines Fakirs denken und daran, daß jeder einzelne Nagel (mehr)

Die Stille verschluckt die Zeit

27. Juni 2015 at 03:35

Zeit-Rhythmen_SNIPManch­mal bin ich noch mit dem Mo­nats­an­fang ver­bun­den, manch­mal schon darüber hin­aus – die Zeit ist ein ei­gen­ar­tig Ding. Sie exis­tiert als Va­ria­ble in uns, ist ein in­ne­res Kon­zept. Zwar hat man die Rhyth­men (mehr)

Das Korrekturauge

26. Juni 2015 at 03:20

Augen_SNIPDas ist ein we­nig lästig, daß nun, wo ich mei­nen Blog ha­be, be­reits beim Schrei­ben ein Teil mei­nes Denk­ap­pa­ra­tes da­mit be­faßt ist, die For­mu­lie­run­gen mit sei­nem Kor­rek­tur-Au­ge zu be­trach­ten, da­mit ich (mehr)

Ich tanze in den Morgen

26. Juni 2015 at 01:18

Sekt_SNIPOh, wie ich das lie­be, in solch ei­ner ent­spann­ten Stim­mung auf­zu­wa­chen, in der ich mei­ne Ver­bin­dung so stark spüre. Das ist das bes­te über­haupt, es ist wie ei­ne „Er­wei­te­rung“ (mehr)

Handeln aus Angst?

22. Juni 2015 at 03:50

Vogelscheuche-nett_SNIPJetzt kos­tet die Qua­li-An­mel­dung zwölf Eu­ro. Ich ha­be kei­ne Ah­nung, ob ich das ma­chen will. Wenn es mich doch so we­nig reißt, wie könn­te es dann ein „Ja“ sein? Ein ein­deu­ti­ges JA (mehr)

Leben ist süchtig

10. Juni 2015 at 00:09

Liebespaar_SNIPManch­mal den­ke ich, ein Grund dafür, daß ich mich an so we­ni­ge Din­ge aus mei­ner Kind­heit er­in­nern kann, liegt dar­in, weil ich vor al­lem (mehr)

Pflanzen oder Tiere?

22. Mai 2015 at 22:57

Apfel mit Wurm_SNIP-2Ges­tern kam mir noch ei­ne so überaus lo­gi­sche Er­kennt­nis – die Din­ge lie­gen klar vor un­se­rer Na­se, aber wir se­hen sie nicht, das ist schon schräg. Es ging um die­se Fra­ge, ob es nun (mehr)